Pilzkopfverriegelung:
Unsichtbarer Einbruchsschutz!

Wir können jetzt Ihre Fenster mit einer Pilzkopfverriegelung nachrüsten und dadurch Ihre Fenster mit einem unsichtbaren Einbruchschutz aufwerten.

Sie kennen “Schlöffnen” nicht? Sie werden begeistert sein!

Fenster kann man schließen und öffnen. Jetzt kann man sie auch “schlöffnen“.
Durch das “Schlöffnen“ wird der Fensterflügel mit einem umlaufenden Spalt von circa 6 mm vom Rahmen parallel abgestellt.
Um diese praktische Fensterstellung nutzen zu können, benötigen Sie eine spezielle einbruchhemmende Pilzkopfverriegelung.

Diese können wir für Sie Vorort nachrüsten.

Jetzt können Sie lüften so lang Sie wollen, ohne dass Sie Angst vor irgendwelchen ungebetenen Gästen zu haben müssen!

Nachgerüsteter Einbruchschutz mit kontrollierter Wohnungslüftung war noch nie so einfach!

“Fenster kippen” war gestern! – Schlöffnen auch Sie!

Aber was sind denn die Vorteile von einer Pilzkopfverriegelung?

Sie erzielen durch die innovative Pilzkopfverriegelung, auch in Abwesenheit, eine kontinuierliche Raumlüftung mit einbruchhemmender Maßnahme.
Denn bei der herkömmlichen Variante „kippen“ galt immer der Warnhinweis für den Einbruch- und Versicherungsschutz:

„ein gekipptes Fenster ist ein geöffnetes Fenster“

Unvergleichliche Schließbleche erzielen diese erhöhte Einbruchhemmung.
Die stahlharten Sicherheitsbauteile rund um das Fenster erschweren erheblich ein Aushebeln des Fensterflügels und somit den Zugang für Einbrecher.
Zusätzlich ist von außen und innen die „Schlöffnung“, d.h. die Pilzkopfverriegelung nur sehr schwer zu erkennen.
Dies ist natürlich auch ein kosmetischer Vorteil gegenüber den herkömmlichen Fensterabsicherungen.

Und es gibt noch mehr Vorteile:

Gleichzeitig zum Einbruchschutz wird das Raumklima durch eine kontinuierliche Frischluftzufuhr verbessert und einem Schimmelbefall kann somit entgegengewirkt werden.

Auch schützt das geschlöffnete Fenster besser vor Schlagregen, Sturmböen und Außenlärm als ein gekipptes.
Insbesondere in den heißen Sommermonaten kann das „Schlöffnen“ in den Nachtstunden zur erfrischenden Abkühlung der Räume beitragen.
Aber auch in der kalten Jahreszeit bietet diese Fensterstellung einen immensen Vorteil. Denn gerade im Winter kostet die gesunde Frischluftzufuhr in Wohnräumen massenhaft wertvolle Heizenergie.
Bei geschlöffneten Fenstern mit einer Pilzkopfverriegelung strömt die frische Außenluft langsamer und gleichmäßiger in den Raum und wird dadurch schneller auf die Raumtemperatur erwärmt.
Die Energieverluste sind so deutlich geringer als bei einem gekippten Fenster.

Sie haben Angst, dass sich Ihr geliebtes Haustier am gekippten Fenster verletzt?  Das wird es durch das „Schlöffnen“ nicht mehr gegeben!

Ebenso haben störende Insekten und Krabbeltiere bei dem schmalen Spalt von ca. 6 mm kaum eine Möglichkeit ins Haus zu gelangen.

Zusammenfassend kann man sagen:

„Schlöffnen“ durch die nachträglich eingebaute Pilzkopfverriegelung kombiniert eine natürliche, zugfreie Lüftung mit wirksamem Einbruchschutz – ähnlich der Widerstandsklasse RC2.
Die Kriminalpolizei empfiehlt diese Widerstandsklasse für Fenster und Fenstertüren. 

Also kippst Du noch oder schlöffnest Du schon?!


Vereinbaren Sie doch einfach hier und jetzt mit uns einen persönlichen Beratungstermin!
So können Sie an unserem Demo-Modell alle Vorteile der Pilzkopfverriegelung eigenhändig begreifen.

Auch bei Fragen zu anderen einbruchhemmenden Maßnahmen, sind wir gerne für Sie da!

Folgen Sie uns doch jetzt auch noch auf Facebook!