Winterzeit – Einbruchszeit!

Unsere Tipps für einbruchhemmende Maßnahmen rund um Ihr Haus/Wohnung

Sie können Ihr eigenes Haus/Wohnung in der Winterzeit – Einbruchszeit mit Absicherungen und durch Ihr Verhalten schützen. Ein Einbruch ist ein Horrorszenario, das die betroffenen Bewohner nachhaltig traumatisieren kann. Die Verletzung der Privatsphäre, das verlorengegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, sind für die Betroffenen meist schlimmer als der rein materielle Schaden.

Insbesondere in der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher jede Chance, um sich Zutritt zu mangelhaft gesicherten Häusern und Wohnungen zu verschaffen. Jedoch gibt es diverse Möglichkeiten, sich gegen ungebetene Eindringlinge mit den richtigen Absicherungen und dem richtigen Verhalten zu schützen.

Unsere Verhaltenstipps für Sie:

  • Wenn Sie Ihr Haus verlassen, auch wenn es nur kurz ist, schließen Sie unbedingt Ihre Haustür ab! Aber nicht nur dann, sondern auch wenn Sie daheim sind!
  • Gekippte Fenster sind offene Fenster! Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren.
  • Verstecken Sie Ihren Schlüssel nie im Garten, Garage, …usw., denn Einbrecher finden jedes Versteck.
  • Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder
  • Veröffentlichen Sie auf keine Fall Ihre Abwesenheit, wie z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter.

Hier einige Sicherheitstipps für montierte Absicherungen:

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Eingangstüren, durch Montage von:

  • Neuen Schließzylinder
  • Panzerriegeln
  • Zusatzschlössern
  • Schutzbeschlägen
  • u.v.m.

Denken Sie auch an Ihre Fenster, hier gibt es einige Absicherungsmöglichkeiten:

  • Fensterstangen-Verschluss und aufschraubbare Zusatzsicherungen
  • Abschließbare Fenstergriffe mit Zusatzverriegelung – auch mit Alarmmöglichkeit
  • Montage einer Funk-Alarmanlage mit Sensoren an den Fenstern und Türen
  • Kellerfenster entweder mit Gitter oder/und Gitterrostsicherung versehen
  • u.v.m.

Ihr Verhalten und eine mechanische Absicherung Ihres Objektes, die sinnvoll aufeinander abgestimmt und fachgerecht montiert sind, sind die wichtigsten Grundlagen beim Einbruchschutz. Dadurch können Sie dem Täter einen bestimmten Widerstand entgegensetzen und einen Einbruch unter Umständen verhindern.

Gern stellen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Absicherungen vor.
Wir bieten Ihnen kompetente sowie fachgerechte Beratung nach den Richtlinien der Kriminalpolizei.
Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung – bei uns sind Sie sicher!

Weitere Informationen finden Sie bei uns in der Rubrik Einbruchschutz,  oder auch direkt bei https://www.k-einbruch.de/.
Ob Ihr vorhaben staatlich gefördert werden kann, können Sie bei uns unter “Fragen und Antworten” nachlesen.